Webdesign & Internetmarketing

Berichte von Webstyles

Datum: 16.05.2011

Verschiedene Wege zur eigenen Webseite

Es gibt heutzutage viele Gründe weshalb man sich eine eigene Webseite zulegen sollte. Sie kann zu Werbezwecken für das eigene Business dienen, um neue Kunden zu gewinnen oder einfach nur um sich und die Familie im Netz zu präsentieren. Wenn Sie sich für eine eigene Internetpräsenz entschieden haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten diese zu realisieren. Wie Sie dabei vorgehen sollten, hängt zum ersten von der Größe der geplanten Webseite ab.

Für große Internetseiten mit vielen Unterseiten eignet sich am besten ein sogenanntes Content Management System. Damit lassen sich Änderungen und Aktualisierungen einfach und schnell durchführen ohne dass Sie hierfür über Programmierkenntnisse verfügen müssen. Für mittlere und kleinere Seiten ist auch die Erstellung mit einem Homepage Baukasten möglich. Der Nutzer kann zwischen verschiedenen Designs auswählen und diese dann mit seinen eigenen Texten und Bildern ergänzen. Allerdings ist der Einfluss auf das Layout Ihrer Seite bei diesen Varianten eher gering. Als drittes können Sie die Webseite natürlich auch von einem professionellen Webdesigner erstellen lassen. Dieser erstellt die Seite genau nach Ihren Wünschen und Sie haben damit die größte Einflussmöglichkeit auf das spätere Aussehen. Es steht hierfür eine große Anzahl an Agenturen und Webdesignern auch für Webdesign Kassel zur Verfügung.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, für den Erfolg Ihrer Webseite gibt es eine Reihe entscheidender Kriterien. Neben einem attraktiven und ansprechenden Design zählen hierzu vor allem eine hohe Benutzerfreundlichkeit und einer guten Suchmaschinenoptimierung. Denn auch die beste Webseite nutzt nichts, wenn Sie von den Interessenten nicht gefunden wird. Bei Business Webseiten ist es besonders wichtig, dass die Webseite das betreffende Unternehmen optisch gut repräsentiert. Ein stimmiges Gesamtbild mit anderen Werbe- und Kommunikationsmitteln ist für einen hohen Wiedererkennungswert entscheidend. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass die Webseite bei allen Browsern einheitlich dargestellt wird. Eine benutzerfreundliche Webseite zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass der Nutzer sich sofort zurechtfindet. Außerdem sollte die Seite auch für Menschen mit Einschränkungen wie zum Beispiel bei einer Sehschwäche nutzbar sein.

Es gibt einige Punkte die dafür sprechen Webseiten von einem Profi erstellen zu lassen. Die Kosten hierfür müssen nicht unbedingt höher liegen, als wenn Sie sich selbst daran versuchen.

 

 

 

Copyright by www.webstyles-chinese.info